• Betten: 4 + 1
  • Quadratmeter: 45
  • Gastgeber: Christian och Elisbet Stenman
  • Region: Skåne län
  • Aktualisiert: 2019-09-30
  • Erstellt: 2012-03-26
  • CottageId: 12144

Scharmishes Heuschen in Ramlösa

In der nähe von das Heuschen ist ein Bach und ein Kleiner Wald. 2 Schlafzimmer mit jeh zwei Betten. Whonzimmer mit bettbahres Sofa. Komplette Küche (nicht abwashmaschine) mit Essplatz, Kuhl- und Gefriefach, Herd mit Ofen, Microwellenofen. Neues Badezimmer mit Kacheln, Dusche und Waschmaschine. Eignen möblierten Asuenplatz. Grill. Frei zu parken auf der Strasse. Fehrnseher und Internet.
Wounderbahrer Sandstrand bei das Fischerdorf, Råå, 3.5 Kilometer entfernt. Da gibt es auch ein warmes swimbaht (drausen).
Buss 50 meter, Zug 2 km, Supermarket 2 km
Attraktionen: Ramlösa Brunnspark mit der Wasserkwelle, Kärnan, Fredriksdals Ausenmuseum, Sofiero, Tropikarie, Von Råå kan man mit schiff zu die Insel Ven fahen, und von Helsingborg kan man mit Fähre zu Helsingör (mit Kronborgs schloss) in Denemark fahren. Es geht auch Zug zu Kopenhagen von Ramlösa.




Richtungen:
Auf autobahn E6 abfahrt Helsingborg süd, abfahrt Ättekulla/Ramlösa, gerade aus durch die lighter, danach ersten veg links und ungefähr 1.5 km den Veg folgen. Direkt nach den Zuguberfahrt recht abnemen. Das dritte Haus links.
Preis pro Woche, Nebensaison: 3500 SEK
Preis pro Woche, Hauptsaison: 4000 SEK
4000kr hochsesong (juni-augusti)
3500kr ( tiefsesog)

Bezug, Handtücher und endreinigung ist nicht includiert.

Ausstattung

  • Grillmöglichkeit
  • Breitband-Internetanschluss
  • Kochgelegenheit
  • Keine Hunde erlaubt
  • Angeln
  • Fußballplatz
  • Tiefkühler
  • Golf
  • Hallenbad
  • Mikrowelle
  • Minigolf
  • Handyempfang
  • Rauchen in Innenräumen nicht gestattet
  • Gartenmöbel
  • Nebengebäude
  • Badestelle (im Freien)
  • Spielplatz
  • Kühlschrank
  • Getrennte Schlafzimmer
  • Dusche
  • Tennis
  • TV
  • Waschmaschine
  • WC
Der Verantwortliche für den Inhalt dieser Anzeige und für die Vermietung dieser Unterkunft ist Christian och Elisbet Stenman.